Viac nápadov od Michal
Sword England, 1250-1300

Sword England, 1250-1300

Sword, Type XIIIb, late 13th to early 14th century, from Stockholm Sweden. It served as the inspiration for Albion Sword's Museum Line Tritonia. (From the Albion Swords webpage).

Sword, Type XIIIb, late 13th to early 14th century, from Stockholm Sweden. It served as the inspiration for Albion Sword's Museum Line Tritonia. (From the Albion Swords webpage).

A Medieval Sword Of Oakeshott Type XV 82,5 cm

A Medieval Sword Of Oakeshott Type XV 82,5 cm

Ritterliches Schwert Mittel/Nordeuropa um 1100 Kräftige Klinge mit beidseitigem Hohlschliff. Am Klingenansatz einseitige Reste einer doppelt geschlagenen Marke (Rad?), darunter geringe Reste einer silbertauschierten Inschrift. Schlanke, weit ausladende Parierstange mit quadratischem Querschnitt. Oberseitig leicht spitz zulaufender Paranussknauf. Gereinigter und konservierter Bodenfund. Länge 97 cm.

Ritterliches Schwert Mittel/Nordeuropa um 1100 Kräftige Klinge mit beidseitigem Hohlschliff. Am Klingenansatz einseitige Reste einer doppelt geschlagenen Marke (Rad?), darunter geringe Reste einer silbertauschierten Inschrift. Schlanke, weit ausladende Parierstange mit quadratischem Querschnitt. Oberseitig leicht spitz zulaufender Paranussknauf. Gereinigter und konservierter Bodenfund. Länge 97 cm.

Two Ulfberht blades - (L) Hilt by Jeff Pringle, (R) 'Counterfeit'/not crucible steel?

Two Ulfberht blades - (L) Hilt by Jeff Pringle, (R) 'Counterfeit'/not crucible steel?

German Arming Sword 14th Century

German Arming Sword 14th Century

Italian Sword c. 1490. Note the broad, tapering blade with a slight central ridge, the elegant sweep of the crossguard, and the waisted grip. Philadelphia Museum of Art

Italian Sword c. 1490. Note the broad, tapering blade with a slight central ridge, the elegant sweep of the crossguard, and the waisted grip. Philadelphia Museum of Art

das hier ist der Restaurierte Nierendolch von Hameln. Er ist der erste mir bekannte Fund eines Nierendolches samt dazu gehöriger Scheide und wird aufgrund der Keramik die man neben ihm gefunden hat auf ca. 1300 datiert. Auch hier noch die Typischen Hörnchen.

das hier ist der Restaurierte Nierendolch von Hameln. Er ist der erste mir bekannte Fund eines Nierendolches samt dazu gehöriger Scheide und wird aufgrund der Keramik die man neben ihm gefunden hat auf ca. 1300 datiert. Auch hier noch die Typischen Hörnchen.

Sword England, 1250-1300 The Victoria & Albert Museum

Sword England, 1250-1300 The Victoria & Albert Museum

1350

1350